Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Initiative Liberaler Muslime Österreich – ILMÖ"
Wien, 22.3.2012

Titel: ILMÖ verurteilt die islamistische Gewalt und den Terror weltweit und in Frankreich

Utl.: ILMÖ warnt vor Nachahmern in Österreich da viele radikale Islamisten ungehindert agieren und unterstützt werden

Utl.: ILMÖ fordert Verschärfung der Terrorgesetze in Österreich auch gegen Hassprediger

 

Die Initiative Liberaler Muslime Österreich – ILMÖ verurteilt die islamistische Gewalt und den Terror weltweit und in Frankreich. Wir sind sehr schockiert darüber, dass dieser Schrecken gegen die Menschheit und die Freiheit Europas gerichtet ist.

ILMÖ spricht in großer Trauer ihr tiefes Beileid allen Opfern zu, vor allem den unschuldigen Schülern und Lehrern der jüdischen Schule in Toulouse die kaltblütig umgebracht wurden.

Die Initiative Liberaler Muslime Österreich – ILMÖ warnt vor Nachahmern und Schülern in Europa und Österreich da viele radikale Islamisten ungehindert agieren können und von vielen Politikern und auch Journalisten unterstützt werden.

Es gibt genug Einzeltäter die jederzeit zuschlagen können, solange dieses Hassgedankengut gegen andere Religionen und Andersdenkende herrscht und unsere Sicherheit und den Frieden bedrohen.

Die Initiative Liberaler Muslime Österreich – ILMÖ fordert die Verschärfung der Terrorgesetze in Österreich auch gegen islamistische Hassprediger.

Zahlreiche Politiker und Journalisten unterstützen durch ihre ideelle oder materielle Unterstützung islamistische Hassprediger und Websites aus Österreich, die immer wieder gegen Christen, Juden und Andersdenkende Hass schüren und dadurch die Integration der Muslime in Österreich und Europa gefährden.

Islam ist für uns die völlige Hingabe zu Gott ohne Hierarchie und sind die Muslime nicht homogen und ist diese Vielfalt eine Bereicherung für alle, durch Liebe, Frieden, Transparenz, Dialog uam. Verhetzung ist im Islam eine Sünde. Der Islam bekräftigt den Glauben an Gott und seine Propheten und die heiligen Bucher des Islam, der Christen und der Juden und Respekt vor allen Andersdenkenden.